Drucken
Kategorie: Spielberichte


Der FV Stierstadt
und der 1. FC 09 Oberstedten boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 4:3. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Ein Doppelpack brachte den FV Stierstadt in eine komfortable Position: Tim Pelka war gleich zweimal zur Stelle (18./20.). Mit dem 3:0 durch Marvin Diehl schien die Partie bereits in der 21. Minute mit der Heimmannschaft einen sicheren Sieger zu haben. Wenige Minuten später holte Leo Caic Vincent Warnecke vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Matteo Klier (25.). Nouri Jeghan beförderte das Leder zum 1:3 des 1. FC 09 Oberstedten in die Maschen (26.). Das 2:3 des Gastes stellte Masiullah Mahbubi für den 1.FC sicher (37.). Ein Tor auf Seiten des FV machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Anstelle von Nick Leon Flohr war nach Wiederbeginn Marcel Kowalski für das Team von Coach Christian Liebig im Spiel.

Mit dem Tor zum 4:2 steuerte Pelka bereits seinen dritten Treffer an diesem Tag bei (53.). Kurz vor Ultimo war noch Klier zur Stelle und zeichnete für das dritte Tor des 1. FC 09 Oberstedten verantwortlich (87.). Oberstedeten steigerte sich nach desolatem Beginn im Laufe der Partie. Unterm Strich erwies sich der Rückstand jedoch als zu groß, als dass der 1.FC etwas hätte mitnehmen können.

Der FV Stierstadt bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der Tabellenprimus zwölf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Mit beeindruckenden 59 Treffern stellt Stierstadt den besten Angriff der KOL Hochtaunus. Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen des FV weitere Nahrung.

Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den 1. FC 09 Oberstedten zu besiegen. Der Angriff des 1.FC wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 47-mal zu. Trotz der Niederlage fiel der 1. FC 09 Oberstedten in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei. Kommenden Sonntag (14:30 Uhr) muss der FV Stierstadt auswärts antreten. Es geht gegen die SGE Feldberg. Der 1. FC 09 Oberstedten erwartet am Dienstag den Eintr. Oberursel.

Zugriffe: 778