Die F1 Jugend hat zum Saisonschluss Ihre guten Leistungen in der Fairplay-Liga mit dem Sieg der Stadtmeisterschaft 2019 gekrönt

Die F1 Jugend (Jahrgang 2010) spielte die Saison 2018/2019 in der Fairplay-Liga FJFR Gr. 1 Hochtaunus (höchste Fairplay Klasse). In dieser sehr starken Gruppe konnte die F1 Jugend des FV Stierstadt neun Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage einspielen. Wir starteten mit fünf Siegen (7:0 gegen JSG Wehrheim, 16:0 gegen 1.FC-TSG Königstein II, 6:5 gegen Eintracht Oberursel, 5:3 FC Neu-Anspach und 16:0 gegen FSV Steinbach) in Folge, bevor es in die Winterpause ging.

Nach der Winterpause wurde ein 9:1 gegen den FC Weißkirchen eingespielt. Beim spannungsgeladenen Spiel gegen Eintracht Oberursel konnte ein faires Unentschieden (2:2) erzielt werden. Gegen Teutonia Köppern war nur ein unglückliches 2:2 drin, wobei der Ausgleich für die Gegner erst in der Nachspielzeit mit dem Schlusspfiff fiel. Danach folgten wieder zwei Siege 5:1 gegen FC Neu-Anspach sowie ein 8:1 gegen den EFC Kronberg. Doch jede Serie geht einmal zu Ende, am vorletztem Spieltag kam dann mit einem 1:2 die erste Niederlage gegen die SpVgg 05/99 Bomber HG. Zum Abschluss der Fairplay-Liga konnte am letzten Spieltag gegen den 1. FC-TSG Königstein wieder ein 4:2 Sieg eingespielt werden.

Das letzte Turnier vor den Sommerferien und dem Wechsel in die E-Jugend, war die Oberurseler Stadtmeisterschaft am 23.06.2019. Die F1 Jugend konnte sich gegen die anderen 5 Oberurseler Mannschaften (Eintracht Oberursel; FC Oberstedten; FC Weißkirschen, SV Bommersheim und 1.FFV Oberursel) im Modus „jeder gegen jeden“ erfolgreich durchsetzen und gewann die Oberurseler Stadtmeisterschaft 2019.